Was bedeutet die -10 am Ende einer Artikelnummer - z.B. 1311050-10?

Das -10 steht dafür, dass der Kran mit einem geteilten Träger geliefert wird.

Bei der Artikelnummer 1311050-10 wird zum Beispiel der 5m Träger geteilt in 3m und 2m geliefert.

Kann man einen Träger auch 2 x teilen?

Nein, das ist nicht möglich. Ein Träger, bzw. Doppelträger kann immer nur einmal geteilt werden.

Wie ist die Lieferzeit eines Portalkrans?

Die Lieferzeit für unsere Standardkrane ist ca. 7-10 Arbeitstage (auch mit geteilten Trägern).

Sonderanfertigungen auf Anfrage.

Kann man einen bestehenden stationären Kran in einen fahrbaren Kran umbauen?

Der Kran kann nachträglich mit einem Fahrgestell ausgestattet werden (Artikel 24001 oder 24002). Dadurch kann der Kran in unbelastetem Zustand (ohne angehängte Last) verschoben werden.

Gibt es Ersatzteile zu meinem Kran?

Wir benötigen grundsätzlich bei jeder Frage zum Kran die Seriennummer und das Baujahr, damit wir nachvollziehen können um welches Kranmodell es sich handelt.

Wir erstellen Ihnen dann gerne ein Angebot über Ersatzteile, oder über das passende Zubehör.

Ist es möglich nachträglich eine Dokumentation zu erhalten?

Um nachträglich eine Dokumentation schicken zu können, benötigen wir immer die Seriennummer und das Baujahr.

Können Sie auch Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch produzieren?

Um Angebote über eine individuelle und kundenspezifische Lösung ausarbeiten zu können benötigen wir so viele Informationen wie möglich:

z.B. Beschreibung des Einsatzgebietes, eine Skizze des Krans, Abmessungen, Foto vom Anwendungsgebiet, allgemeine Hintergrundinformationen

Wie hoch ist ein Alu-Portalkran?

Die Gesamthöhen reichen je nach Krantyp (klein / mittel / hoch), von ca. 1.700 mm bis ca. 4.400 mm.

Selbstverständlich sind auch niedrigere Bauhöhen oder Höhen bis über 6m Höhe in Form einer Sonderanfertigung möglich.

Welche Traglast hat ein Alu-Portalkran?

Je nach Krantyp liegt im Standardbereich die Traglast zwischen 1.000 kg und 3.000 kg.

Um auch Traglasten von bis zu 6.000 kg zu realisieren, können je nach Anwendung verschiedene Krantypen kombiniert werden.

Was kostet ein Alu-Portalkran?

Bitte schicken Sie uns eine Anfrage an mail@schilling-fn.de oder über das Kontaktformular.

Wir werden Ihnen dann so schnell wie möglich ein Angebot erstellen.

Welche Traglast hat ein Multilift?

250 kg bei Serienanfertigungen.

Weniger oder mehr ist möglich -> Sonderanfertigung.

Warum werden die Kransysteme bevorzugt mit geteiltem Träger verkauft?

Der Kran kann mit einem teilbaren Träger flexibler genutzt (mindestens eines der beiden Trägerstücke kann auch als Einzelträger genutzt werden) und außerdem einfacher transportiert werden. Bitte beachten Sie: Ab einer Trägerlänge von mehr als 4.000 mm liefern wir die Kransysteme immer mit geteiltem Träger aus.

Welche Trägerlängen sind erhältlich?

Unsere Standardträgerlänge ist zwischen 4.000 mm und 8.000 mm je nach Kranmodell.

Ab einer Trägerlänge von über 4.000 mm sind die Träger nur in teilbarer Ausführung erhältlich.

Die Träger sind grundsätzlich auch mit kürzerer Trägerlänge z.B. 2.000 mm und 3.000 mm, oder auf Ihr Wunschmaß, z. B. 3.650 mm gekürzt, lieferbar.

Wozu dient ein Horizontalversteller?

Durch den Einsatz des Horizontalverstellers lässt sich die nutzbare Länge des Portalkranes zwischen den Seitengestellen stufenlos verschieben.

Die Laufbahnbreite des Alu-Trägers ist variabel.

Dies stellt einen deutlichen Mehrwert sowie eine hohe Flexibilität für den Anwender dar.

Ist der Horizontalversteller im Lieferumfang eines Kranes enthalten?

Ja.

Ist die Laufkatze im Lieferumfang eines Kranes enthalten?

Ja.

Ist ein Flaschenzug im Lieferumfang enthalten?

Nein, das ist ein Zubehörartikel und muss passend zum Kran dazu bestellt werden.