Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Fahrgestell für stationäre Alu-Portalkrane

Fahrgestell / Verstellfüße

Produktinfo

Technische Daten

Bilder

  • Erlaubt das Verfahren des unbelasteten, montierten Alu-Portalkrans.
  • Durch die „Gabeln“ an den Verstellfüßen bleibt das Seitengestell bei der Montage bzw. Demontage stehen.
  • Der unbelastete Alu-Portalkran kann mühelos zum jeweiligen Einsatzort gefahren werden.
  • Durch das Fahrgestell wird auf jegliche Auf- und Abbauarbeiten verzichtet.
  • Bei Belastung werden die federnd gelagerten Rollen eingedrückt. Die Seitengestelle stehen dann direkt auf den Füßen.
  • Die Verstellfüße können in der Höhe einzeln verstellt werden.
  • 1 Satz „Fahrgestell“ = 4 „Gabeln“